schließen

WIR KÜMMERN UNS.

Wir sind für Sie da, wenn Sie Hilfe brauchen.
Dieser Aufgabe sind wir uns täglich bewusst.
Das Ärzte- und Mitarbeiterteam arbeitet Hand in Hand und ist auf Sie eingestellt. Eine rasche und umfassende Diagnose ist durch die enge Zusammenarbeit der unterschiedlichen medizinischen Praxen unter einem Dach besonders effektiv.
Diesen Vorteil schätzen unsere Patienten ebenso wie die natürliche Herzlichkeit und medizinische Kompetenz.
Durchatmen und sich aufgehoben fühlen.
Das verstehen wir unter Kümmern.

WIR BEGLEITEN SIE.

Selbstverständlich. Wir besprechen jeden einzelnen Behandlungsschritt mit Ihnen und begleiten Sie in allen Fragen rund um Ihre Gesundheit.
Uns interessiert zum Beispiel, wie Sie Medikamente vertragen, und richten unser Augenmerk auf die richtige Dosierung für Sie. Unsere medizinische Versorgung ist so individuell wie Sie als Mensch. Deshalb sind auch Ihre Fragen ausdrücklich willkommen, ebenso Ihre Erfahrungen.
Wir nehmen uns Zeit für Sie.
Das nennen wir Begleitung im besten Sinne.

WIR GEMEINSAM.

Gemeinsam sind wir stark. Das gilt nicht nur für unser Ärzte- und Mitarbeiterteam im ZMG. Gemeinsam mit Ihnen als unser Patient klären wir alle Fragen, die Sie rund um Ihre Gesundheit bewegen. Von Befunden über Diagnosen, kleineren und größeren Beschwerden. Wir stehen mit Lösungen und Vorschlägen an Ihrer Seite. Das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen, beruht auf gegenseitiger Wertschätzung und ist für die Patient-Ärzte-Beziehung von großer Bedeutung – für das Behandlungsziel von unschätzbarem Wert.
Wir denken: gemeinsam macht einfach Sinn!
schließen

HÖCHSTER QUALITÄTSSTANDARD FÜR UNSERE PATIENTEN.

DEKRA Wir wollen es wissen. Unser tägliches Tun und Handeln im ZMG haben wir frühzeitig auf eigenen Wunsch hin von der DEKRA überprüfen lassen. Dem von uns erwünschten und genauen Blick des Prüfers folgt die Umsetzung von Anregungen und Verbesserungsvorschlägen, damit wir die Qualität unserer Arbeit weiter optimieren können. Unsere Belohnung ist die jährliche Zertifizierungsurkunde nach DIN ISO 9001:2008. Zu wissen, dass wir höchste Qualitätsstandards erfüllen, macht uns stolz. 
Wir sind sogar noch einen Schritt weiter gegangen. Mit führenden Experten auf dem Gebiet der Qualitätssicherung haben wir eine eigene MATRIX-Zertifizierung entwickelt. Diese ist gewissermaßen eine erweiterte Zertifizierung innerhalb der bestehenden Zertifizierung. Wir nennen Sie den ZMG-Standard. Warum wir das tun? Damit Sie als Patient stets sicher sein können, von unseren Ärzten, Mitarbeitern und den uns angeschlossenen medizinischen Dienstleistern auf höchstem Niveau behandelt und betreut zu werden. Das ist gut für Sie. Das ist gut für uns. Besser geht es wirklich nicht.

Patientenstory

Wie viele Facebook-Freunde Sie haben, wissen wir nicht.
Was wir wissen, ist, dass wir eine bemerkenswerte Anzahl von ZMG-Freunden haben, die sich spontan dazu bereit erklärt haben, hier ihre Geschichte mit Ihnen zu teilen. Das ist nicht selbstverständlich. Für dieses außergewöhnliche Vertrauen und die Verbundenheit mit uns danken wir allen Geschichtenerzählern von Herzen.

Neurologie Home

Patientin Anne Rose Kölbl

Meine Story:

„…da sind Sie in besten Händen, Frau Kölbl.“

Seit über 11 Jahren bin ich in Behandlung bei Dr. Evecek mit einem umfangreichen Beschwerdebild, mit dem ich zu leben gelernt habe. Die rundum vertrauensvolle ärztliche Betreuung im ZMG ist mir eine verlässliche Größe in meinem Alltag, die mir – trotz allem – Lebensqualität beschert. Ich bin eine selbstbestimmte Person, kenne meine körperlichen „Baustellen“ und nehme auch Veränderungen relativ schnell wahr.
Meine Strategie lautet stets:
„Ich setze mich erst einmal selbst damit auseinander.“ Selbstverständlich. Schließlich mache ich Yoga, kenne mich mit Meditation und Atemübungen aus, fahre Rad im Sommer, Ski im Winter, liebe Gartenarbeit und ernähre mich gesund. Alles gut. 

Etwas zögerlich und erst auf Nachfrage habe ich im letzten Herbst in der Praxis über Schwindelanfälle mit Übelkeit berichtet. „Aber nur manchmal – nicht der Rede wert“. Ein Langzeit-EKG folgte mit der Diagnose „auffällig“. Ich wurde darüber informiert, dass  Gerinselbildung im Herzen, bedingt durch Vorhofflimmern, zu einem Schlaganfall führen kann. Jetzt war mir klar, warum die weitere Behandlung bei einem Neurologen stattfinden sollte. Dr. Evecek legte mir Herrn Dr. Wiese ans Herz –
im wahrsten Sinne des Wortes.

Dr. Wiese hat zunächst eine sehr umfangreiche Ultraschalluntersuchung der Blutgefäße durchgeführt, danach meine Reflexe getestet, viele gute Fragen gestellt und mir aufmerksam zugehört. Die Botschaft, sehr gut auf mein Herz aufzupassen, habe ich verstanden!
Zukünftige engmaschige Kontrolluntersuchungen dienen meiner Sicherheit. Ich fühle mich trotz der Diagnose wohl und zuversichtlich und weiß, dass ich in besten Händen bin. Das verschafft mir die nötige Luft für meine neue Leidenschaft – Saxophonspielen!
Hier erlaube ich mir Herzflimmern aus Freude. Alles gut.

NÄHERE INFORMATIONEN